"Conny stand zunächst uns als Paar und später mir als Einzelperson in einer schweren Zeit ganz wunderbar zur Seite.

Einfühlsam, witzig und humorvoll aber auch mal provokant und stets mit der nötigen Ernsthaftigkeit war sie ganz bei der Sache.

Die Zusammenarbeit mit ihr war immer auf Augenhöhe, intensiv, fruchtbar und aufbauend.

Ich habe mich bei Conny sehr wohl gefühlt und für mich hat sich Dank Ihrer Unterstützung sehr viel zum Positiven verändert." E.D.

"Ich habe mit Conny Marmulla eine sehr wache und interessierte, wirklich gute Zuhörerin kennengelernt.

Sie ist klar, humorvoll und engagiert, auch wenn es darum geht, Menschen zu unterstützen, schwierige Lebenssituationen zu meistern.

Absolut vertrauenswürdig und empfehlenswert ! " G.K. Fotografin

 

"Conny überzeugt in ihrem pädagogisch- fachlichen Ansatz, ist stets auf Augenhöhe, 

hinterfragt bedarfsorientiert, agiert konsequent und nutzt in sehr spannender Form für den Einzelnen ihre Vielfalt an methodischen und didaktischen Kenntnissen und Fähigkeiten."

Thomas Sonnenburg
Coaching & Fortbildung

www.100champions.org

 

"Deine achtsame Aufmerksamkeit gegenüber anderen Menschen, deine ganz warme Art, deine Power und Überzeugungskraft, deine unverrückbare Direktheit und dein Humor, deine Herzlichkeit und Ernsthaftigkeit habe ich sehr schätzen gelernt." A.L.

Wie geht das was fühlen? Wie macht man das? Wie machen das die anderen? Gekommen bin ich mit Fragen zu meiner Identität. Es geht mir um Kontakt, das anzunehmen, was ist, was passiert. Es geht um Selbstliebe. Heute weiß ich sogar was das ist. Es gibt eine Verbindung. Nicht ge-, ent-, bewertet

Ich habe jetzt erfahren, dass ich Menschen erreiche, wenn ich Gefühle zeige. Genauigkeit in der Sprache, hinterfragen, C.S.

Edit Vinkler – Übergangstherapie

Im doing good. I got a great momentum from you and kept on working on things after ouer sessions ended: I reorganized my room so I have a comfortable corner for work but also a huge space for workouts. I also paid for a personalized training program that will make sure I won’t over-train myself. Thongs are looking good at work too. Igot some good feedback from the “evil” colleagues and I really start to enjoy what I do. (Smily). I am very grateful for your help. I wouldn`t be able to get here without your support!

 

 

Stefan Frenzel: „Die Termine haben mir viele Einsichten ermöglicht und Anstöße für Verhaltensänderungen gegeben. Die Änderungen versuche ich in Schritten in meinen Beziehungen umzusetzen. Wenn sich aus weiteren Kontaktsituation der Bedarf an für Klärung und Hilfestellungen ergibt, melde ich mich gern bei Ihnen.“

5Sitzungen -Trauma-Konflikt-Vater

 

10 Wochen später:

Die bei Ihnen gewonnene Perspektive zu meinen Eltern konnte ich weiter festigen (klarere Abgrenzung erforderlich, da Fehlverhalten der Eltern nicht zu rechtfertigen). Eine Eskalation/ Kontaktabbruch war bisher nicht erforderlich, da aufgrund der Infektionslage sich der Kontakt mit meinen Eltern auf Telefon/ Skype beschränkt hat. Meine Frau/ Sohn habe ich aus allen Kontakten mit meinen Eltern herausgehlaten. Meine Frau befindet sich aktuell in der Wiedereingliederung/ ihr geht es deutlich besser.

 

Ich muss jedoch weiter an dem Verhältnis zu meinen Eltern arbeiten und möchte auch die Triebkräfte meiner unangemessenen Verhaltensweisen (erpressendes Verhalten gegenüber meiner Frau) anhand meiner Persönlichkeitsstruktur/ Biographie verstehen. Daher habe ich mich für eine Psychotherapie (aktuell tiefenpsychologische Therapie) mit anschließender Langfrist-Therapie "Psychoanalyse" entschieden. Die bei Ihnen gewonnen Einsichten waren bereits ein erster wichtiger Schritt für den 
Äufarbeitungs- und Änderungsprozess auf dem ich mich befinde - vielen Dank nochmals dafür!

 

Sollte ich noch eine weitere Perpektive für die Fragestellungen benötigen, melde ich mich gern. 

 

 

Prof. Dr. Katharina Kriegel-Schmidt: „Aber da allein tut es schon gut zu wissen, dass ich mich auf den Weg gemacht habe und mit ihrer Hilfe, mich /die Beziehung zu verändern…“

 

Wir wollen wissen, was sie haben: Mut, Ausdauer, Humor, Großzügigkeit, Freundlichkeit

Supermotiviertes Kommunikations-Team voller Überzeugungstäter. Wir reden uns die Köpfe heiß, wir reißen uns ein Bein aus, wir machen es uns nicht leicht, wir gehen manchen Umweg, aber vor allem wir machen einen guten Job

"Ich war an einem schwierigen Moment mit meiner Mutter und hatte das 
Gefühl, dass sich trotz meiner Bemühungen nichts in unserer Beziehung 
verändert. Das hat mich traurig gemacht und ich fand es echt richtig 
anstrengend. In der Mediation mit Conny hatte ich das erste Mal das 
Gefühl, dass meine Mutter einige Punkte die ich ihr gefühlt schon seit 
Jahren sage, wirklich versteht. Gleichzeitig habe ich einige Eindrücke 
und Sichtweisen meiner Mutter, die ich bisher überhaupt nicht 
wahrgenommen habe, verstanden. Das hat damit zu tun, dass Conny immer 
voll dabei war und hart mit uns daran gearbeitet hat, bis wir die 
andere richtig verstehen und sehen konnten. Conny hat das mit genau 
dem richtigen Level an Einsatz gemacht. Sie hat unsere 
Auseinandersetzung aufmerksam begleitet, eingegriffen wenn es wichtig 
und richtig war, uns selbst die Dinge überlassen wenn das gerade am 
Besten passte. Vor allem hat Conny mir geholfen, mehr Klarheit und 
Verständnis in der Kommunikation mit meiner Mutter zu gewinnen. Ich 
bin sehr gut mit ihrer Art der Mediation zurecht gekommen, vertraue 
ihr und habe sie schon Freundinnen von mir empfohlen."
Seit unserer Mediation mit Conny ist das Verhältnis zu meiner Mutter
insgesamt entspannter geworden. Ich habe öfter Lust mich bei ihr zu
melden. Wir haben Grenzen besprochen und können uns dadurch freudiger
begegnen. Zum Beispiel wohnt meine Mutter nicht mehr bei mir wenn sie
mich besucht. S:R.
Meine Tochter und ich sind in einem offenen Kontakt -  natürlich nicht unbelastet, aber den Umständen entsprechend entspannt und mit dem guten Vorsatz, aufkommende Gefühlslagen anzusprechen und nach den Erfahrungen bei Ihnen (und auch in begleitetenden Gesprächen zwischen uns) auch durchzustehen. Wir haben uns daraufhin verständigt, dass wir beim jetzigen Stand zwischen uns keine weiteren Termine bei Ihnen machen - was anzusprechen war, haben wir jeweils angesprochen, d.h. es stehen jetzt keine unbearbeiteten Themen mehr an. Falls sich das ändern sollte, melden wir uns wieder.
Ihre sachliche, trotzdem Anteil nehmende und wenn nötig, hartnäckige Begleitung war uns eine große Orientierung und Hilfe, ebenso der sichere Raum, den sie uns zur Verfügeng stellten.
Ihnen von meiner Seite (ich glaube, da spreche ich auch für meine Tochter) vielen, vielen herzlichen Dank!
Liebe Grüße,
Peter Kölbl
 
Ich habe versucht, meine Therapeutin zu erreichen. Aber sie ist nicht mehr
bei Wildwasser und verständlicherweise wollte und konnte man mir dort nicht
sagen, wo ich sie vielleicht wieder finden kann.
Das hat mir den Boden unter den Füßen kurz zum Schwanken gebracht, denn
auch wenn ich sie lange nicht kontaktiert habe, war das Wissen um die
Möglichkeit ein starker Anker.
Ich bin inzwischen zu der Überzeugung gekommen, eine weitere Sitzung mit
Dir und Naima zu wagen und dabei gut auf mich zu achten..
Vielleicht können wir die nächsten Tage mal kurz telefonieren wegen
Terminvorschlägen? Oder du schreibst uns wieder
deine Vorschläge? Lieben Dank, auch für deine nette und verständnisvolle
Antwort.....
Liebe Grüße
Saskia

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir für die Mediation bedanken. Das Verhältniss zu meiner Mutter ist in der Tat sehr viel besser geworden und wir können uns ein wenig besser so akzeptieren wie wir sind und einige der Dinge, die wir mit Dir erarbeitet haben auch umsetzen. Ich glaube durch die Mediation mit Dir hat sich bei uns wirklich ein fesgefahrener Knoten gelöst und das gegenseitige zuhören und festzustellen, dass wir beide mit ganz viel Wohlwollen zueinanderstehen hat unsere Beziehung wirklich sehr entspannt. Wir gehen sehr viel gelassener Miteinander um und ich bin wirklich sehr glücklich darüber, dass wir zwar nicht konfliktfrei aber wohlwollend miteinander umgehen können.

 

Ich habe deine nette und gute Art der Einordnung wirklich geschätzt. Danke Dir dafür!