Supervision

Supervision

Supervision unterstützt, klärt und macht Lernprozesse möglich. Einzelne, Teams und Gruppen kollidieren im beruflichen Umfeld häufig mit Anforderungen, Erwartungen und Personen, die die Aufgabenerledigung erschweren. Es geht darum, Veränderungs- und Entscheidungsprozesse erfolgreich zu gestalten sowie Arbeitsbelastungen und Konflikte zu bewältigen.

Gerade in multiprofessionellen Gruppen mit unterschiedlichen Herkunftsberufen, Tätigkeitsfeldern, Kompetenzprofilen, Erfahrungshintergründen, Wertesystemen und Erwartungshaltungen wird ein enormes Spektrum an Handlungswissen aktiviert, das außerordentlich bereichernd wirkt, aber auch sorgfältig koordiniert und orchestriert werden muss.  Außerhalb  des betrieblichen Alltags haben Mitarbeitende und Führungskräfte in der Supervision die Möglichkeit zum Nachdenken, Überprüfen, Kooperieren, Kommunizieren und Verbessern des Arbeitskontextes. Dabei werden strukturelle, rollenbezogene und aufgabenbezogene Hintergründe werden beleuchtet und hinterfragt. Supervisor*innen betätigen sich in diesen Prozessen strukturierend, öffnend und Perspektiv -erweiternd.

 

 

Wenn Sie Fragen haben: 

 

• wie Kommunikation gelingen kann

• was ein wertschätzendes, ressourcenorientiertes Miteinander braucht

• wie Menschen mit ihrer Unterschiedlichkeit gemeinsame Aufgaben gut miteinander lösen können 

• in der Bewältigung von Krisen durch Krisenintervention

• wie sich (neue) Teams und Gruppen anders organisieren können

• wie Konflikte in Ihrem Team bearbeitet werden können

 

Ihr Nutzen:

 

• höhere Professionalität

• Entfaltung, Entwicklung und Verbesserung beruflichen Handelns

• mehr Arbeitsqualität und Zufriedenheit

• mehr Lebensfreude und Work-Life-Balance 

 

In der Supervision betrachten wir zunächst Ihre derzeitige Situation in Ihrem Arbeitskontext und dessen Wirkungen auf Ihr Handeln und die zu bewältigenden Anforderungen. Dabei sehe ich die Mitarbeiter*innen als Expert*innen an, die  über Kompetenzen, Interaktionsmuster und über das Wissen kommunikativer Abläufe verfügen. Ich biete dazu den sicheren Rahmen und gebe Impulse und Resonanzen.

 

Veränderte Markt- und Umweltbedingungen, neue Unternehmensstrukturen und erweiterte Aufgaben erfordern andere Bewältigungsstrategien. Systemische Supervision sehe ich als ermutigende und sehr achtsame Unterstützung des beruflichen Reflexionsprozesses. Dabei liegt der Fokus auf den Menschen, ihren Beziehungen in der Organisation und mögliche Handlungsalternativen. Ressourcen können somit  aktiviert und Handlungsspielräume erweitert werden.

  

Sie sind auf der Suche nach einem wirksamen Instrument der Unternehmensentwicklung ?

Dann nehmen Sie am besten noch heute Kontakt zu mir auf. Ich unterbreite Ihnen ein passgenaues Angebot.

Download

Profil_Conny-Marmulla_Supervision.pdf

Hier finden Sie mein Supervisions-Profil zum Herunterladen.

Steckbrief Supervision.pdf

Adobe Acrobat Dokument 414.2 KB

Download

  • Mediator*innen
  • Gebärdensprachdolmetscher*innen
  • Betreutes Wohnen
  • Psychiatrisch Tätige
  • kleine und mittelständige Unternehmen
  • Beratungsunternehmen
  • Therapeut*innen
  • offene Kinder- und Jugendarbeit 
  • Kinderladen
  • ...

Service 2

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.


Service 3

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.